Archiv für den Monat: Juni 2014

Glas begegnet Metall – Metall begegnet Glas

Atelier4Immer wenn ich in Offenhausen an dem Fachwerkhaus der Künstlerin vorbeifuhr, staunte ich über ihr Glaskleid auf dem großen Plakat. Ein Kleid aus vielen kleinen, blauen Glasplättchen, aufgereiht an einem verschnörkelten Metallrahmen, einen glockigen Rock und ein Korsett formend – eine gläserne Robe für ein festliches Ereignis. Was für eine Vorstellung? Frau trägt an ihrem Festtag ein leuchtend blaues Glaskleid – metallisch und gläsern, erhaben und elegant, gehalten und gerahmt, durchsichtig und zerbrechlich, mutig und stolz. Zwei gegensätzliche Materialien um ihren Körper geschwungen, das Licht einfangend, die Blicke auf sich ziehend. Trägt die Künstlerin Silvia Lobenhofer ihr gläsernes Kleid? Ich will sie unbedingt kennen lernen. Ich will hinter ihre sichtbare Faszination von Glas und Metall blicken. Ich will mehr über ihre Kunst erfahren. Weiterlesen

Brotkuchenfest in Egensbach am Pfingstsamstag 2014

Elfriede Moosburger formt LaiberlnDas Brotkuchenfest in Egensbach lockte am Pfingstsamstag das ganze Dorf und zahlreiche Gäste. Die Tradition des Brotbackens im eigenen gemauerten Holzbackofen ist in Egensbach inzwischen leider verloren gegangen. Von den ehemals elf Holzbacköfen im Ort gibt es heute nur noch den Backofen im Hof der Familie Moosburger, der 1947 erbaut wurde.

Vor 26 Jahren regte der damalige Gastwirt Richard Meister an, diesen wenig benutzten Backofen wiederzubeleben. So entstand die Tradition des Brotkuchenfestes, die der Gesangverein Sängerliebe heuer zum 26. Mal veranstaltete. Vereinsvorsitzender Reinhard Franz öffnete dafür seine Scheune als Schankraum und das halbe Dorf trug zum Gelingen des Festes bei. Weiterlesen