Archiv der Kategorie: Dorfnabel Hammerbachtal

Auf den Spuren des Wandels im Hammerbachtal

Am Samstag, den 8. April 2017 um 14 Uhr ging unsere Initiative „Dorfnabel Hammerbachtal“ mit dem Historiker Robert Giersch auf eine Wanderung durch Dorf und Flur. Auf dem Weg von Schrotsdorf nach Egensbach wurden Spuren des Wandels im Verlauf der Jahrhunderte aufgespürt. Robert Giersch hatte schon etliche Archive mit alten Dokumenten durchforstet und versteht es, die Spuren direkt in der Landschaft zu lesen.
Weiterlesen

Frisches Brot mit Mistel

Beim letzten Dorfnabel-Treffen im Café des Bioladens „Bioengel“ in Engelthal am 13. Februar ging es hoch her. In der Backstube hinter dem Laden, die Fritz Leipold freundlicherweise zur Verfügung stellte, buk der der begeisterte Engelthaler Hobbybäcker Jochen Müller frische Holzofenbrote. Unterstützt wurde er dabei von mehreren Frauen der „Dorfnabel-Initiative“, die die duftenden Brotlaibe gegen einen Unkostenbeitrag am Abend mit nach Hause nehmen durften. Weiterlesen

Ton nimmt Gestalt an – beim Dorfnabeltreff in Egensbach

PA300637Die Initiative „Dorfnabel“ – Leben im Hammerbachtal ist weiterhin aktiv dabei, Menschen aus der Nachbarschaft zusammenzubringen, um Wissen, Können und Interessen auszutauschen. So konnten wir nun auch Anita M. Franz aus Egensbach dafür gewinnen, uns in das Gestalten mit Ton einzuführen.

Anita M. Franz  hat sich nach der Genesung von einer schweren Erkrankung den Traum von einer eigenen Töpferwerkstatt mit Brennofen erfüllt. Ihr Atelier im Obergeschoß ihres Hauses ist gefüllt mit Tonskulpturen und -gefäßen und Objekten aus Fundstücken und Metallschrott und Ton. Für sieben Hammerbachtaler/innen  war dieses Atelier für einen Tag der „Dorfnabel“ Lydia, Horst, Dagmar, Eva, Regina, Erika und Lissy durften mit Anita M. Franz Atelierluft  schnuppern.  Weiterlesen

Paradies Gartenteich

Gartengspräch 2„Die Enten Helga, Karl und Gottfried kommen zu Besuch und fressen den Froschlaich, ein Eisvogel fliegt heran, um zu fischen, Haussperlinge ernten die Libellen …, Fledermäuse, Grasfrösche, Taumelkäfer, Libellen, Wasserläufer, Wasserschnecken, Molche.“ Am Gartenteich von Lydia und Horst in Engelthal ist immer was los.

„Am schönsten ist es, ruhig auf dem Steg zu sitzen und das Treiben der vielen Tiere im und über dem Wasser zu beobachten.“, erklärt mir Lydia beim ersten Gartengespräch des Dorfnabels im Hammerbachtal am Samstag, den 13. Juni 2015. Weiterlesen

Vom gemeinsamen Brotbacken im Hammerbachtal

Eigenes Brot im Holzbackofen backen – so wie es in den Dörfern des Hammerbachtales einmal alltäglicher Brauch war – das wollte ich schon immer gern. Seitdem ich in Egensbach wohne, steigt mir jedes Jahr an Pfingsten der Duft von Holzfeuer und frischem Brotkuchen beim traditionellen Brotkuchenfest in die Nase und ich träume vom eigenen Holzofenbrot. Am Pfingstsamstag 2014 kam ich darüber mit Elfriede Moosburger und Dieter Schmidt ins Gespräch. Weiterlesen