Schlagwort-Archive: Silo 9

Skulpturen von Walburga Herrmann

Scheinbar schwerelos schweben, ruhen oder erheben sich die Skulpturen der Steinbildhauerin Walburga Herrmann. Seit dem 22. März sind die Werke der Oberpfälzerin in einer Einzelausstellung im Silo 9 in Offenhausen zu sehen. Am 26. April geht die Ausstellung mit einem Künstlergespräch zu Ende.

Mit dem Stein als bildnerisches Material verbinden wir Schwere und Eindeutigkeit. Dass es auch anders geht, zeigt Walburga Herrmann, die in Erkelsdorf in der Nähe von Sulzbach-Rosenberg zuhause ist. Ihre Figuren schweben, träumen oder räkeln sich in großer Leichtigkeit. Sie öffnen sich mit ihren Geheimnissen, und doch bleibt vieles verborgen. Weiterlesen

Glas begegnet Metall – Metall begegnet Glas

Atelier4Immer wenn ich in Offenhausen an dem Fachwerkhaus der Künstlerin vorbeifuhr, staunte ich über ihr Glaskleid auf dem großen Plakat. Ein Kleid aus vielen kleinen, blauen Glasplättchen, aufgereiht an einem verschnörkelten Metallrahmen, einen glockigen Rock und ein Korsett formend – eine gläserne Robe für ein festliches Ereignis. Was für eine Vorstellung? Frau trägt an ihrem Festtag ein leuchtend blaues Glaskleid – metallisch und gläsern, erhaben und elegant, gehalten und gerahmt, durchsichtig und zerbrechlich, mutig und stolz. Zwei gegensätzliche Materialien um ihren Körper geschwungen, das Licht einfangend, die Blicke auf sich ziehend. Trägt die Künstlerin Silvia Lobenhofer ihr gläsernes Kleid? Ich will sie unbedingt kennen lernen. Ich will hinter ihre sichtbare Faszination von Glas und Metall blicken. Ich will mehr über ihre Kunst erfahren. Weiterlesen